Komplettanlage aus Einzelkomponenten

Das klingt nicht besonders aufregend – doch das ist es. Mir wurde aufgetragen eine Anlage zusammen zustellen, an der Hochtemperatur Versuche bei 1200°C durchgeführt werden können. Anfänglich noch skeptisch und etwas planlos bin ich dran gegangen.

HT-Impedanzmessanlage

Vor HT-Impedanzmessanlage

Mit Hilfe meiner Kollegen konnte recht schnell eine Idee vollständig umgesetzt werden und siehe da, wir haben eine Anlage innerhalb von 10 Wochen zusammen gestellt, aufgebaut und auf Funktion überprüft! Selten das ich das sage oder schreibe; darauf bin ich jetzt stolz.

Danke an F. Altermann und natürlich G. Schell!

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.