Der Rhein hat wieder Wasser

In diesem Jahr hat es lange gedauert, bis der Rhein sich vom Niedrigwasser „erholt“ hat.

Rheinhochwasser bei Karlsruhe
Rheinhochwasser an der Natorampe bei Karlsruhe/Maxau

Es ging soweit, dass wir nicht mehr paddeln konnten und ich nicht mehr an seine Ufer ging. Der Rhein war ein Schatten seiner selbst. Er  plätscherte nur so als Bach dahin – ein trauriger Anblick.

Rheinhochwasser - 709cm
Rheinhochwasser an der Natorampe bei Karlsruhe/Maxau

Doch jetzt ist der Rhein wieder mächtig unterwegs. Bei einem Pegelstand von mehr als sieben Meter, sind wir gestern an seinen Ufern bei Karlsruhe/Maxau spazieren gewesen – herrlich.

So sollte er sein; wild, wellig, bestehend aus unzähligen großen und kleinen Wirbel mit einer Strömung die Respekt einflößt. Jetzt ist er das was er sein sollte – ein Strom! Kein langsamer, langweiliger riesen Fluß ohne Temperament.

Walking On Old Grounds

Doris und Dominic in Tintagel
Doris & Dominic in Cornwall, England

Last summer we have been in and at historical places, houses and castles in England.

Rauhe Küste in Cornwall
Rauhe Küste in Cornwall

 

 

 

In Tintagel, the birthplace of King Arthur, we walked on old grounds and was asking are selfs, what kind of man King Arther has been. It was an awesome feeling being in this place.