Nicht geplante Ausflüge….

So war es am vorigen Wochenende. Nach einem schönen Spaziergang in unserem geliebten Schloßpark Favorite sind wir nicht sofort nach Hause gefahren. Stattdessen fuhren wir zur Burg Alt-Eberstein. Schon mehrere male in der Vergangenheit hatten wir das getan, in der Hoffnung ein Stück Kuchen mit Kaffe im Restaurant zu bekommen. Leider, leider ist das zum Scheitern verurteilt gewesen, da wir immer in der Urlaubszeit hoch gefahren sind.

So sind wir nach dem Spaziergang mit gedämpfter Hoffnung hochgefahren, getreu dem Motto „Unverhofft, kommt oft“.  Sollte wieder geschlossen sein, so könnten wir uns mit der schönen Aussicht trösten. Das Wetter  hatte seinen Charme und bot viele Perspektiven, die wir zu selten erleben dürfen.

Aussicht von Burgturm

Aussicht von Alt-Ebersteinburg

Oben angekommen gab es eine Überraschung – das Restaurant hatte geöffnet!! Welch Freude, hatten wir es doch endlich geschafft. Die Hartnäckigkeit hat sich bezahlt gemacht. Schon der kleine Burghof ist die steile Auffahrt wert gewesen.

Burghof Alt-Ebersteinburg

Der Burghof in der Alt-Ebersteinburg

 

 

 

Der Empfang im Haus war freundlich und zuvorkommend. Unter den 30 Plätzen in der Stube sind wir untergekommen und planten sogleich, Kaffee/Kuchen zu überspringen und sofort zum Essen über zugehen. Es ist die richtige Entscheidung gewesen. Verwöhnt durch das kompetente freundliche Pesonal  und der gemütlichen geschmackvollen Einrichtung fühlten wir uns sehr wohl.

Die Burgstube Alt-Ebersteinburg

 

Die sehr gute Küche setze dem Ganzen noch die Krone auf. Ein sehr schöner Tag, mit einem sehr schönen Besuch in der Alt-Ebersteinburg.

Wir können dieses Haus empfehlen und freuen auf unseren nächsten Besuch in der Alt-Ebersteinburg.

Dieser Beitrag wurde unter Ausflug, Reisen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.